Wird geladen

Der privaten Andacht dienen kleinformatige Grafiken, die an einem Wallfahrtsort erworben bzw. dort geweiht wurden. Sie zeigen meist den Wallfahrtsort und dessen Gnadenbild. Auf der Rückseite ist häufig ein Gebet zu finden. Sie existieren für die internationale Pilgerschaft in verschiedenen Sprachen. Im Gebetbuch oder Portemonnaie aufbewahrt, sind sie Ausdruck von Frömmigkeit und vergegenwärtigen den Heiligen, an den sich das Gebet richtet.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: „Der Diener Gottes – Pater Pio von Pietralcina“
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datum: um 1971
  • Ort: Italien
  • Abmessungen: w7 x h11 cm
  • Typ: Objekt
  • Material: Chromolithografie
  • Inv.-Nr.: N (33 B) 79/2004
  • ISIL-Nr.: DE-MUS-018719
  • Externer Link: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Text: © Koehler & Amelang Verlag in der Seemann Henschel GmbH & Co. KG / Museum Euopäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / und die Autoren Photo: © Museum Euopäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Ute Franz-Scarciglia

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil