Wird geladen

100 kW Mittelwellensender des Bayerischen Rundfunks

C. Lorenz AG (1906 - 1958)1938

Museum für Kommunikation Berlin, Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Museum für Kommunikation Berlin, Museumsstiftung Post und Telekommunikation

1938 wurde der 100 kW-Sender von der Deutschen Reichspost in Betrieb genommen. Der Umbausender konnte durch das Schalten verschiedener Quarze in nur 10-20min im Bereich 545 bis 1363 kHz abgestimmt werden. 1945 besetzten amerikanische Streitkräfte die Ismaninger Anlage, ab Juni erfolgte die Ausstrahlung des AFN-Programms. 1949 wurde die Station von der Militärverwaltung an den Bayerischen Rundfunk übergeben. Ab 1950 strahlte der Sender Radio München, später den Bayerischen Rundfunk aus.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: 100 kW Mittelwellensender des Bayerischen Rundfunks
  • Ersteller: C. Lorenz AG (1906 - 1958)
  • Datierung: 1938
  • Entstehungsort: Ismaning, Bayern, Deutschland
  • Rechte: © Museumsstiftung Post und Telekommunikation
  • Material: Metall, Holz, Glas, Kunststoff

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil