Wird geladen

13 Versuche ein Hahn zu werden - 1

Wolfgang Lettl1977

Lettl - Sammlung surreale Kunst

Lettl - Sammlung surreale Kunst

Die Serie "13 Versuche ein Hahn zu werden" entstand in den Jahren 1977/78.

Die Serie kann als surrealer Lebenslauf betrachtet werden.

In dem hier gezeigten ersten Bild sieht man in der unteren Hälfte Wolfgang Lettls Zeigefinger (im Alter von 58 Jahren) aus einen Ei herausbrechen nach oben zeigend. Am linken oberen Rand des Bildes steht eine Figur die mit dem ganzen Arm in eine Richtung weist. Wenn man genau hinsieht, erkennt man in dieser Figur Wladimir Iljitsch Lenin in einer oftmals gezeigten, nach links weisenden Pose.

1919 im Geburtsjahr von Wolfgang Lettls war Lenin am Höhepunkt seiner Autorität, als auf seine Initiative hin die Kommunistische Internationale gegründet wurde. Durch das Auftauchen Lenins in diesem Bild wird deutlich, dass das Leben Wolfgang Lettls durch politische Umstände stark beeinflusst wurde.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil