Wird geladen

Die Kornernte

Pieter Bruegel der Ältere1565

The Metropolitan Museum of Art

The Metropolitan Museum of Art

Diese Tafel gehört zu einer Serie der Jahreszeitenbilder, die der Antwerpener Kunsthändler Nicolaes Jonghelinck bei Bruegel in Auftrag gegeben hatte. Die Serie umfasst sechs Werke, von denen uns fünf überliefert wurden. Die vier anderen Gemälde sind Der düstere Tag, Die Jäger im Schnee, Die Heimkehr der Herde (Kunsthistorisches Museum, Wien) und Die Heuernte (Lobkowicz-Sammlungen, Prag). Diese Bilderserie kennzeichnet einen Wendepunkt in der westlichen Kunstgeschichte. Ein neuer Humanismus lief dem religiösen Vorwand den Rang ab: Die Beschreibung dieser lokalen Szene durch Bruegel ist alles andere als eine idealisierte Darstellung und gründet sich auf die Beobachtung der Natur.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
Dieses Kunstwerk herunterladen (bereitgestellt vom The Metropolitan Museum of Art).
Weitere Informationen zu diesem Kunstwerk.
  • Titel: Die Kornernte
  • Ersteller: Pieter Bruegel the Elder
  • Datum: 1565
  • Datierung: 1565
  • Abmessungen: w1619 x h1191 mm
  • Typ: Paintings
  • Externer Link: MMA
  • Material: Oil on wood
  • Provenance Extent: Complete
  • Provenance: Niclaes Jongelinck, Antwerp (by 1566); [Hane von Wijke, Antwerp, until 1594; sold for fl 1,400 to Antwerp City Council as a gift for Archduke Ernst]; Archduke Ernst, governor of the Netherlands, Brussels (1594–d. 1595; inv., 1595, nos. 7–12, listed as "Sechs Taffell, von 12 Monathenn des Jars von Bruegel"); Emperor Rudolph II, Prague (until d. 1612); Archduke Leopold Wilhelm, governor of the Netherlands, Brussels and Vienna (until d. 1662; inv., 1659, nos. 582–86, "Fünff grosse Stuckh einer Grossen, warin die Zeithen desz Jahrs von Öhlfarb auf Holcz . . . Original vom alten Brögel"); Emperor Leopold I, Vienna (1662–d. 1705); Imperial collection, Vienna (until 1809); comte Antoine-François Andréossy, Vienna and Paris (1809–16; his sale, Pérignon, Paris, March 11, 1816, no. 1, as "Par un maître de l'ancienne École allemande . . . Un paysage du plus grand détail, offrant les travaux de la moisson . . . L. 58 p[ouces]., h. 44 p[ouces]. . . . Avec la date de 1546," for Fr 90.11); Jacques Doucet, Paris (until shortly before 1912; sold to Cels); Paul Jean Cels, Brussels (until 1919; sold to MMA)
  • Medium Extent: Complete
  • Inscription Extent: Complete
  • Inscription: Signed and dated (lower right): BRVEGEL / [MD]LXV [now largely illegible]
  • Description Extent: Complete
  • Credit Line Extent: Complete
  • Credit Line: Rogers Fund, 1919
  • Artist: Pieter Bruegel the Elder (Netherlandish, Breda (?) ca. 1525–1569 Brussels)

Weitere Objekte

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil