Wird geladen

Abendkleid mit kurzer Schleppe

Callot Soeursum 1908

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Diese Abendtoilette spielt mit dem Kontrast von durchsichtigem Tüll und blickdichten Samt- und Satinpartien. Über einem Unterkleid aus schwarzem Satin liegt schwarzer Organza, darüber reichbestickter Tüll, der in Kniehöhe mit Satin besetzt ist. Dies gibt dem leichten Gewebe die benötigte Schwere. Die etwas erhöhte Taille hat ein eckiges Dekolleté, das von einem gerafften Samtband markiert wird. Es endet im Rücken in kurzen Schärpenbändern, deren Saum mit Troddeln und Perlkugeln besetzt ist. Auch die kurzen Tüllärmel des Kleides sind mit Perlkügelchen beschwert. Von der Schulterpartie bis zum Taillenband reicht ein trägerartiger Samtbesatz, der vorn zu beiden Seiten lose ist und mit Tüllbesatz endet. Die flimmernd effektvolle Stickerei des Tüllrocks zeigt oberhalb des Satinbesatzes zarte Paillettenlinien, die in einen reichen, großflächigen Dekor aus Blattgirlanden, kombiniert mit kreisrunden Rosettenmotiven, übergehen. 1888 gründeten die Schwestern Marie, Marthe, Régine und Joséphine Callot in Paris ein erstes Geschäft für Wäsche und Spitzenwaren, dem 1895 die Gründung eines bis 1936 bestehenden Couturehauses folgte. Sie pflegten einen reichen Stil und schmückten ihre Kleider gern mit Spitzen und Samt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Abendkleid mit kurzer Schleppe
  • Ersteller: Callot Soeurs
  • Datum: um 1908
  • Rechte: Foto © bpk - Bildagentur / Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Stephan Klonk │ Text © Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Christine Waidenschlager
  • Provenienz: 2003 aus der Sammlung Kamer/Ruf; 1989 Antiquitätenhandel, New York
  • Länge: VL. 150 cm, RL. 170 cm
  • ISIL Nr.: DE-MUS-018417
  • Herstellernachweis: Im Taillenband eingewebtes Etikett: Orange auf Creme: Callot Soeurs Paris
  • Entstehungsort: Paris, Frankreich
  • Herkunft: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Typ: Kleid
  • Externer Link: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/kunstgewerbemuseum/home.html
  • Material: Schwarze Seide, Atlasbindung, „Satin“, Seide, schwarz, Leinwandbindung, „Organza“, Seidensamtbänder, Seidentüll, schwarz facettierte Glasperlen, schwarze Pailletten, Fransen aus Glasperlenschnüren und Flechtbändern

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil