Wird geladen

Abguss des Gesichts vom Standbild des Albrecht-Dürer-Denkmals in Nürnberg

Christian Daniel Rauch1849/1849

Museen der Stadt Nürnberg

Museen der Stadt Nürnberg

Bronzeguss: Jacob Daniel Burgschmiet. Unser heutiges Dürerbild ist vom Heroenkult des 19. Jahrhunderts geprägt. In ihm spiegelt sich das Aufkommen und Anwachsen des deutschen Nationalbewusstseins seit den Napoleonischen Kriegen. Mit wachsender Verehrung und Verklärung Dürers entstand ein verstärkter Bedarf an entsprechenden Bildnissen, die dem Zeitgeschmack entsprachen. Einer der Prototypen dafür stammte von der Hand eines der bedeutendsten Bildhauer des Klassizismus: Christian Daniel Rauch, der das Modell für das Standbild auf dem Albrecht-Dürer-Platz schuf. Dieses goss der bedeutende Nürnberger Bildhauer und Erzgießer Jacob Daniel Burgschmiet 1849 in Bronze. Im Sommer 2009 wurde von diesem Nürnberger Dürer-Denkmal ein Silikonabdruck des edlen Hauptes genommen. Ergebnis dieser Maßnahme war ein Gipsabguss des markanten Gesichts.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Abguss des Gesichts vom Standbild des Albrecht-Dürer-Denkmals in Nürnberg
  • Ersteller: Entwurf: Christian Daniel Rauch
  • Datum: 1849/1849
  • Herkunft: Albrecht-Dürer-Haus-Stiftung e.V.
  • Typ: Gipsabguss

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil