Loading

Abraham Leads Isaac to the Sacrificial Altar

Leonhard Kernc. 1615 - 1620

Museum Kunstpalast

Museum Kunstpalast

Not only was Leonhard Kern an excellent artist, but also a skilled salesman who knew how to adapt to the adverse conditions of the 17th century. With his focus on small-format works and use of expensive materials, he perfectly met the needs of the art-collecting princes and wealthy upper class. On his travels, he not only sold previously completed works in an effort to acquire new clients, but also attached importance to maintaining existing contacts. In addition to its technical quality, Kern’s work particularly stands out thanks to the artist’s knowledge of the key works of Italian sculpture, which he acquired on his study trips. As this work shows, Kern moreover managed to reduce Mannerist tendencies by realizing a more compact silhouette and by opting for one main perspective. The actively vibrating surface tension and the manifest temporality of this scene preceding Abraham’s supposed sacrifice of Isaac prove Kern to be a master of early Baroque art. (Arne Leopold)

Show lessRead more

Details

  • Title: Abraham Leads Isaac to the Sacrificial Altar
  • Creator: Leonhard Kern
  • Date Created: c. 1615 - 1620
  • Provinience: Donated by Dr. M. J. Binder
  • Physical Dimensions: h295 cm
  • Object notes (german): Leonhard Kern war nicht nur ein exzellenter Künstler, sondern auch ein geschickter Geschäftsmann, der es verstand, sich den widrigen Umständen des 17. Jhs. anzupassen. Mit seinem Fokus auf kleinformatige Werke bei gleichzeitiger Verwendung kostbarer Materialien konnte er die Bedürfnisse der kunstsammelnden Fürsten und reichen Oberschicht vortrefflich bedienen. Auf Reisen verkaufte er nicht nur vorgefertigte Werke und versuchte so, neue Kunden zu gewinnen, sondern bemühte sich auch, bereits bestehende Kontakte zu pflegen. Neben der handwerklichen Qualität zeichnet sich Kerns Schaffen besonders durch die auf Studienreisen erworbenen Kenntnisse der Hauptwerke italienischer Skulptur aus. Wie sich in diesem Werk zeigt, schafft es Kern zudem, die manieristischen Tendenzen durch eine kompaktere Silhouette und die Wahl einer Hauptansicht zu mildern. Die lebendig vibrierende Oberflächenspannung und die eingeschriebene Zeitlichkeit dieser der vermeintlichen Opferung Isaaks durch Abraham vorausgehenden Szene offenbaren Kern als einen Meister des Frühbarocks. (Arne Leopold)
  • Object Work Type (german): Elfenbein
  • Object Title (german): Abraham führt Isaak zur Opferung
  • Type: Ivory
  • Rights: Museum Kunstpalast, Düsseldorf; photo: LVR Zentrum für Medien und Bildung, Stefan Arendt
  • External Link: http://www.smkp.de/

Recommended

Translate with Google
Home
Explore
Nearby
Profile