Wird geladen

AIGA

Stefan Sagmeister1999

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Stefan Sagmeister (geb. 1962) eröffnete nach seiner Ausbildung an der Universität für angewandte Kunst 1993 sein eigenes Büro in New York. Seine Herangehensweise an die Lösung eines Designproblems und sein Verständnis für Grafikdesign machten ihn rasch zum gefeierten Star der Grafikszene. Seine Entwürfe für Plakate oder CD-Cover sind „visualisierte Haptik“, die unter ständiger Missachtung vermeintlich geltender Gestaltungsregeln entstehen und ein genuines Werk mit hohem Wiedererkennungswert schaffen. Zu seinen Kunden zählen Aerosmith, die Rolling Stones, Lou Reed, Pat Metheny oder David Byrne. Das hier gezeigte Plakat für seinen Vortrag Style = Fart wurde zu einer Ikone. Sagmeister ließ sich den Text mittels eines Messers in seinen Körper ritzen, in seiner linken Hand hält er Pflaster bereit. So bewegt sich das Plakat, wenn auch ironisch gemeint, zwischen christlicher Ikonografie (Schmerzensmann) und dem Wiener Aktionismus der späten 1960er Jahre. AIGA ist Teil der rund 24 000 Plakate umfassenden Kollektion der MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung. Anlässlich seiner ersten Ausstellung im MAK im Jahr 2002 entstand das Stefan-Sagmeister-Archiv mit rund 200 Objekten.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: AIGA
  • Ersteller: Stefan Sagmeister
  • Datierung: 1999
  • Ort: New York
  • Suchbegriffe zum Thema: Bibliothek und Kunstblätter
  • Typ: Poster
  • Rechte: Foto: © MAK
  • Material und Technologie: Plakat, Offset
  • Inventarnummer: PI 14929
  • Entwerfer: Stefan Sagmeister

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil