Wird geladen

Andenkengläser

Unbekannt1920/1960

Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin

Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin

Das rote Glas mit konischer Kuppa ist mit drei Medail- lons mit den Motiven „Ragozy in Kissingen“, „Altenberg“, „Conversationssaal“ sowie mit Rankornamenten in Rocailleform verziert. Das kelchförmige Glas mit niedrigem, rosettenförmigem Fuß hat auf der Unterseite einen gelben Stern. Auf der Wandung sind zwei gelbe Ovale, eines mit der Ansicht des Georgenbades in Landeck, das andere mit den Initialen„L.S.“. Das schlanke, leicht konische Glas mit Goldrand ist mit einer Stadtansicht und der Inschrift „Quai e Monte San Salvatore/Lugano“ dekoriert.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Andenkengläser
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datum: 1920/1960
  • Ort: Kissingen/Altenberg, Deutschland; Breslau, Polen, damals Preußen; Lugano, Schweiz
  • Typ: Objekt
  • Material: Glas, rot überfangen, geschliffen; Glas, teilweise gefärbt, geätzt; Glas, schwarz-weißes Abziehbild
  • Inv.-Nr.: D (8 W 451) 778/1990; D (8 W 52) 224/1968; D(8W427)257/1989
  • ISIL-Nr.: DE-MUS-018719
  • Externer Link: Museum Europäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Text: © Koehler & Amelang Verlag in der Seemann Henschel GmbH & Co. KG / Museum Euopäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / und die Autoren Photo: © Museum Euopäischer Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin / Ute Franz-Scarciglia

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil