Wird geladen

Architectvra Von Vestungen. Wie die zu vnsern zeiten mögen erbawen werden, an Stätten Schlössern, vñ Clussen, zu Wasser, Land, Berg vñ Thal ...

Daniel Specklin1589/1589

Österreichische Nationalbibliothek

Österreichische Nationalbibliothek

Daniel Specklin aus Straßburg, ursprünglich gelernter Seidensticker, war als Kartograph und Festungsbaumeister in vielen Städten Europas tätig, bevor er sich als Stadtbaumeister in seiner Heimatstadt niederließ. Unter anderem arbeitete er auch in Wien, wo die Befestigungen der mittelalterlichen Stadt um die Mitte des 16. Jahrhunderts nach dem Vorbild italienischer Festungen erneuert wurden. Mit seiner „Architectura“ schrieb Specklin ein wichtiges Standardwerk des Festungsbaus, das von der Geländevermessung bis zur Bestückung mit Geschützen alle relevanten Themen behandelt und fast 200 Jahre hindurch zahlreiche Nachdrucke erfuhr.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Architectvra Von Vestungen. Wie die zu vnsern zeiten mögen erbawen werden, an Stätten Schlössern, vñ Clussen, zu Wasser, Land, Berg vñ Thal ...
  • Ersteller: Daniel Specklin
  • Datierung: 1589/1589
  • Ort: Straßburg
  • Ausgangssprache: Deutsch
  • Typ: Buch
  • Herausgeber: Bernhart Jobin
  • Originalquelle: http://digital.onb.ac.at/OnbViewer/viewer.faces?doc=ABO_%2BZ185921105
  • Rechte: Österreichische Nationalbibliothek

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil