Wird geladen

Ariodan. Oper von Etienne Nicolas Méhul. Entwurf zur 2. Dekoration. Garten bei Edgars Palast

Karl Friedrich Schinkelwohl 1816

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Der Prospekt zur 2. Dekoration (2. Auftritt) stellt die Szenerie eines nächtlichen Gartenfestes dar: Eine breite Treppe führt hinunter zum Meer, rechts und links flankiert von einem dunklen Tannenwald. Wald und Treppenlauf sind gesäumt mit Feuertöpfen, die ebenso wie die Fackelbeleuchtung der Burg, den düsteren Gesamteindruck ins Schauerliche erhöhen. Den Lichtpunkten der Fackeln entsprechen Mondsichel und Sterne am leicht bewölkten Nachthimmel. Die bedrohliche Stimmung des Prospekts illustriert das dramatische Geschehen auf der Bühne: Nachdem die schottische Fürstentochter Ina den niederträchtigen Ritter Otto verschmäht hat, zettelt dieser eine Verleumdung gegen sie an.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Ariodan. Oper von Etienne Nicolas Méhul. Entwurf zur 2. Dekoration. Garten bei Edgars Palast
  • Ersteller: Karl Friedrich Schinkel
  • Datum: wohl 1816
  • Abmessungen: w63.2 x h45.2 cm
  • Typ: Zeichnung
  • Material: Gouache, Feder in Braun (Eisengallustinte) / handgeschöpftes Papier (vergé) mit Stegschatten
  • Sammlung: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Künstler Sterbeort: Berlin
  • Künstler Lebensdaten: 13.3.1781 - 9.10.1841
  • Künstler Geschlecht: Männlich
  • Künstler Geburtsort: Neuruppin
  • Inv.-Nr.: SM 22c.122
  • ISIL Nr.: DE-MUS-018511
  • Externer Link: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Foto © bpk - Bildagentur / Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Jörg P. Anders │ Text © Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Anna Marie Pfäfflin

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil