Wird geladen

Arschleder

Steffi Groß-Hanke, Saarbrücken und Staatskanzlei des Saarlandes Open Gallery

Staatskanzlei des Saarlandes

Staatskanzlei des Saarlandes

Das Arschleder diente als Schutz vor dem Durchwetzen des Hosenbodens bei der Arbeit und zum persönlichen Schutz gegen Bodennässe und Kälte. Das Arschleder war auch unter den Begriffen Bergleder und Fahrleder unter den Bergleuten bekannt. Dieses meist dreieckige Ledertuch, das mit Riemen am Gürtel befestigt wird, wird auch heute noch unter dem Namen ›Gesäßleder‹ für den Bergbau produziert.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Arschleder
  • Ersteller: Steffi Groß-Hanke, Saarbrücken, Staatskanzlei des Saarlandes Open Gallery
  • Suchbegriffe zum Thema: Das Erbe Kapitel 16 – Leib und Leben

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil