Wird geladen

Auf dem Rennplatz

Edgar Degasca. 1885

Kunsthaus Zürich

Kunsthaus Zürich

Dem Wunsch Edgar Degas', den flüchtigen Moment im Bilde zu erfassen, kommen Pferderennen und der Tanz, die beiden Hauptthemen seines Werkes, am meisten entgegen. In diesem Streben war Degas ganz und gar Impressionist, obwohl er sich stets gegen dieses Etikett wehrte.
Im Gegensatz zu Edouard Manet, der das Rennen selbst darstellte, konzentrierte sich Degas' Interesse auf die Jockeys vor dem Start, die ihre Pferde anreiten. Dieser Moment reizte ihn wegen der vielfältigen Gangarten und unterschiedlichen Blickwinkel auf die Pferde. Bewegung und Haltung der Personen sind scharf erfasst. Das Bild wirkt in seiner Konzeption wie eine Momentaufnahme. Die aufkommende Fotografie hatte wesentlichen Anteil an der Darstellung dynamischer Abläufe und neuer Blickwinkel. Das links abgeschnittene Stück des Pferdeschweifes, das am rechten Bildrand erscheint, vermittelt den Bewegungsrhythmus eines fortlaufenden Films. Auch in diesem Pastell verfolgte Degas die Probleme der Bewegung und Gruppierung von Figuren in Raum und Fläche. Die beiden vorderen Pferde betonen die streng bildparallele Gestaltung der Landschaft. In spannungsreichem Kontrast dazu steht die spontane Bewegung der Tiere, die sich im hinteren Bereich zu einer Form verdichtet. Den natürlichen Bewegungsrhythmus steigert Degas in den leuchtenden Farbflächen der Jockeys.
Dass sich Degas Anfang der sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts mit Pferderennen zu beschäftigen beginnt, geht möglicherweise auf einen Englandaufenthalt zurück. Degas verpflichtet sich ganz der zeitgenössischen Forderung nach Themen des modernen Lebens, wie dem Zeitvertreib grossstädtischen Bürgertums. Das Motiv des Pferderennens zieht sich durch die ganzen siebziger und achtziger Jahre hindurch. Um die Mitte der neunziger Jahre erlischt sein Interesse an dem Gegenstand langsam. Zu diesem Zeitpunkt ist Degas, dessen Augenlicht seit 1880 abnahm, weitestgehend erblindet.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Auf dem Rennplatz
  • Ersteller: Edgar Degas
  • Datum: ca. 1885
  • Technique: Pastell auf Karton
  • Original Title: Les courses
  • Abmessungen: 49.5 x 42.5 cm
  • Herkunft: Schenkung Walter Haefner, 1995
  • Typ: Gemälde

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil