Wird geladen

Bedrucktes Damenkleid mit Keulenärmeln

Unbekanntum 1830

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Das fußlange Kleid ist einteilig gearbeitet. Sein anliegendes Oberteil hat eine leicht erhöhte Taille, sein flach-ovaler Ausschnitt wird im Rücken mit einem Tunnelbändchen geschlossen. Der Streifendekor ist v-förmig verarbeitet, ein dreifacher Biesenbesatz verstärkt die horizontale Wirkung. Am geraden Taillenband setzt der weite, in feine, regelmäßige Fältchen gelegte Rock an. Die übergroßen Keulenärmel – die um 1830 ihre größte Ausdehnung erreichten – laufen ab den Ellbogen schmal zusammen und schließen am Unterarm mit Haken und Ösen. Sie sind an der Schulter in dichte Fältchen geriehen. Das Oberteil hat ein eingearbeitetes Mieder. Es schließt im Rücken mit vier verdeckten Knöpfchen und einem Schürbändchen in der Ausschnittkante. Das Streifenmuster zeigt im Wechsel ein kleines Blütenmuster mit gezackten Konturen und einer ornamental gemusterten Bordüre.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Bedrucktes Damenkleid mit Keulenärmeln
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datum: um 1830
  • Rechte: Foto © bpk - Bildagentur / Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Stephan Klonk │ Text © Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Christine Waidenschlager
  • Provenienz: 2003 aus der Sammlung Kamer/Ruf; 1995 Auktion, London
  • Länge: VL./RL. 129 cm
  • ISIL Nr.: DE-MUS-018417
  • Entstehungsort stilistisch: England
  • Herkunft: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Typ: Kleid
  • Externer Link: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/kunstgewerbemuseum/home.html
  • Material: Weiße Baumwolle, Leinwandbindung, Cretonne, bedruckt

Weitere Objekte

Bedrucktes Damenkleid mit Keulenärmeln

Printed Women's Dress with Mutton Sleeves

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil