Wird geladen
Playing on

Beigaben aus dem Grab einer sächsischen Frau

Foto: AMHMittelalter

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Die Tote bekam bronzene Anhänger, gläserne Perlen einer Kette und eine reich verzierte bronzene Gewandspange mit auf ihren Weg in das Jenseits. Außerdem ein Messer sowie ein Nadelröhrchen, in dem Nähnadeln verwahrt wurden und an dem sich noch Stoffreste erhalten haben. Die Beigabe eines Silberdenars Ludwig des Frommen zeigt, dass die Dame von Elstorf nach 814 bestattet worden ist, da der Christiana Religio Denar im Zeitraum zwischen 814 und 840 geprägt worden ist.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Beigaben aus dem Grab einer sächsischen Frau
  • Ersteller: Foto: AMH
  • Datum: Mittelalter
  • Ort: Elstorf, Kr. Harburg, Niedersachsen
  • Herkunft: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Bestattung
  • Material: Verschieden

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil