Wird geladen
Playing on

Belagerung der Stadt Alesia

Melchior Feselen1533

Renaissance und Reformation. Deutsche Kunst im Zeitalter von Dürer und Cranach

Renaissance und Reformation. Deutsche Kunst im Zeitalter von Dürer und Cranach

Der von Herzog Wilhelm IV. von Bayern und seiner Gattin Jacobäa von Baden in Auftrag gegebene Historienzyklus, zu dem auch Altdorfers Alexanderschlacht (vgl. Abb. 1, S. 28) gehört, gilt als Keimzelle der Münchner Gemäldesammlung. Teil des Werkkomplexes war ebenfalls Feselens Gemälde, das laut lateinischer Inschrift im Medaillon oberhalb der Wappen der Auftraggeber Cäsars Sieg über Gallien durch die Eroberung der Stadt Alesia darstellt. Das antike Thema wird nicht nur mittels Wiedergabe von zeitgenössischer Kleidung und Kriegstechnik ins 16. Jahrhundert übertragen: Der deutsche kaiserliche Doppeladler prangt auf den Standarten der geordneten römischen Truppen, die französische Lilie auf den Fahnen der unterlegenen Gallier, unter denen sich Orientalen befinden. Frankreich und die Osmanen sind damit offen als Gegner des Reiches benannt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Belagerung der Stadt Alesia
  • Ersteller: Melchior Feselen
  • Datierung: 1533
  • Abmessungen: 162 × 121,2 cm
  • Technik und Material: Fichtenholz mit Leinwand überzogen
  • Sammlung: Bayerische Staatsgemäldesammlungen München, Alte Pinakothek
  • Provenienz: 1533 für den Münchner Hof gemalt
  • Künstlerdaten: um 1490–95 Nördlingen (?)–1538 Ingolstadt
  • Künstlerbiographie: Feselen, der vielleicht bei Hans Schäufelein in Nördlingen lernte und dessen Landschaften den Einfluss der Donauschule (Raum Passau, Regensburg) verraten, ist ab 1521 in Ingolstadt nachweisbar, wo er schließlich Stadtmaler wurde. Nach der Arbeit am Historienzyklus für Wilhelm IV. von Bayern stand Feselen im Dienst Pfalzgraf Ottheinrichs, Bruder Philipps des Kriegerischen, in Neuburg an der Donau.
  • Inv.-Nr.: 686
  • ISIL-Nr.: DE-MUS-096417
  • Externer Link: https://www.pinakothek.de/besuch/alte-pinakothek
  • Copyright: Foto © Bayerische Staatsgemäldesammlungen München / Sibylle Forster; Text © Renaissance and Reformation: German Art in the Age of Dürer and Cranach, A Cooperation of the Los Angeles County Museum of Art, the Staatliche Museen zu Berlin, the Staatliche Kunstsammlungen Dresden, and the Bayerische Staatsgemäldesammlungen München, Catalogue of the Exhibition at the Los Angeles County Museum of Art, Nov 20, 2016 – March 26, 2017, Munich: Prestel, 2016; Kat. Nr. 81 / Andreas Plackinger
  • Ausstellungskatalog: https://prestelpublishing.randomhouse.de/book/Renaissance-and-Reformation/Stephanie-Buck/Prestel-com/e504919.rhd

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil