Wird geladen

Bildnis eines Ehepaares im Park

Gonzales Coques1662

Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin

Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin

Bislang galt das Bildnis als eine holländische Arbeit. Jüngst vermutete man in der flämisch anmutenden, lockeren und großzügigen Malweise die Stileigenart des Antwerpener Genre- und Porträtmalers Gonzales Coques. Die sehr repräsentativ wiedergegebenen Personen, bisher nicht identifiziert, gehören nach ihrer Kleidung sowie dem sie umgebenden herrschaftlichen Parkambiente nach gewiss der höheren Antwerpener Gesellschaft an. Dennoch vermag der Maler eine vornehme soziale Distanziertheit durch individuell-natürliche Mimik und Gestik und durch eine lebensvolle Charakterisierung der Gesichter zu ersetzen. Symbole von Treue und Liebe verweisen darauf, dass es sich um ein Verlöbnisoder Hochzeitsbildnis handelt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Bildnis eines Ehepaares im Park
  • Ersteller: Gonzales Coques (zugeschrieben)
  • Datierung: 1662
  • Abmessungen: w174.0 x h239.0 cm
  • Typ: Gemälde
  • Externer Link: Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Material: Öl auf Leinwand
  • Stil: Flämisch
  • Sammlung: Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Künstlerdaten: 1614/1684-04-18
  • Künstler Sterbeort: Antwerp, Belgium
  • Künstler Informationen: Gonzales Coques is primarily known as a painter of small cabinet conversation pieces, a type of group portrait characterized for its elegance and informality. In 1626-28 he entered the studio of Pieter Bruegel the Younger and in 1640-41 Antwerp's Guild of St. Luke. He was influenced by Anton van Dyck, which is how he got the nickname 'Little van Dyck'. After long travels abroad he came back to Antwerp and became the favoured portrait artist of Antwerp's bourgeoisie. He mainly painted small-sized images with garden or interior backgrounds.
  • Künstler Geschlecht: männlich
  • Künstler Geburtsort: Antwerp, Belgium
  • Copyright Text: Text: © http://www.prestel.com, Prestel Verlag / Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Irene Geismeier // Photo: © http://www.bpk-images.de, b p k - Photo Agency / Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil