Wird geladen

Bildteppich "Triumph der Liebe"

Unbekanntum 1535

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Im Vordergrund dieses großformatigen Wandteppichs zum Thema ›Triumph der Liebe‹ ziehen von links prächtig gekleidete Damen heran. Rechts bricht Kleopatra vor Liebesleid zusammen und hinter ihr streben Liebespaare auf einen Torbogen zu. Am Himmel erscheint ein Triumphwagen, gezogen von geflügelten Pferden. In ihm sitzt Venus, die Göttin der sinnlichen Liebe, begleitet von Amor. Der Bildteppich ist der erste einer sechsteiligen Serie nach Kartons aus dem Umkreis des Malers Bernard van Orley (1491/92–1542), die in Sinnbildern die Vergänglichkeit aller irdischen Werte thematisiert: Liebe, Keuschheit, Tod, Ruhm und Zeit werden nacheinander überwunden, bis am Ende die Ewigkeit Gottes triumphiert. Francesco Petrarcas (1304–1374) Dichtung I Trionfi diente als Vorlage für diese mit ihren detailreichen und lebendigen Darstellungen noch heute faszinierende Serie.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Bildteppich "Triumph der Liebe"
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datum: um 1535
  • Rechte: Foto © bpk - Bildagentur / Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Arne Psille │ Text © Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Christine Waidenschlager
  • ISIL Nr.: DE-MUS-018417
  • Historischer Standort: Berliner Schloss
  • Entstehungsort stilistisch: Brüssel, Belgien
  • Abmessungen: w635 x h420 cm
  • Herkunft: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Typ: Bildteppich
  • Externer Link: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/kunstgewerbemuseum/home.html
  • Material: Wolle, Seide

Weitere Objekte

Bildteppich "Triumph der Liebe"

Tapestry "Triumph of Love"

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil