Wird geladen

Biodiversität und die erfolgreiche Verbreitung

Hwa Ja Götz (MfN)

Museum für Naturkunde Berlin

Museum für Naturkunde Berlin

Ob Kiwi, Pinguin oder Andenkondor – Vögel haben erfolgreich die verschiedensten Lebensräume und Gebiete der Erde besiedelt. Experten schätzen, dass es insgesamt 300.000.000.000 (dreihundert Milliarden!) Vögel auf der Welt gibt.Damit existieren mehr Vögel auf der Erde als Sterne in unserer Galaxie. Weltweit sind derzeit 40 Ordnungen, 233 Familien, 2229 Gattungen und 10.438 Arten von Vögeln bekannt. Allein etwa 4500 Arten davon sind Singvögel (Passeri). Damit sind sie die umfangreichste Gruppe innerhalb der modernen Vögel. Der Ursprung der zumeist kleinen Sänger liegt wahrscheinlich im australisch-ozeanischen Raum, später breiteten sie sich nach Norden aus. Heute finden sich Singvögel nahezu in allen Teilen der Welt: ein erfolgreicher Werdegang für Rotkehlchen & Co.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Biodiversität und die erfolgreiche Verbreitung
  • Ersteller: Hwa Ja Götz (MfN)
  • Ort: Museum für Naturkunde, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin
  • Rechte: © Museum für Naturkunde. Alle Rechte vorbehalten
  • Material: Dermoplastik, Trockenpräparat

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil