Loading

Blick über die Havel auf Sanssouci und das Marquisat (Supraporte)

Antoine Pesne1747

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Die Supraporte im Konzertzimmer von Schloss Sanssouci zeigt im Vordergrund ein idyllisches Bild. Neben einem ruinösen, wohl antiken Grabmal lagern Hirten mit ihren Schafen und Ziegen. Diese erdachte Szene ist ein Sinnbild für das mythische Arkadien. Sie ist kombiniert mit der Schilderung des realen Blicks über die Havel auf die damals noch verglasten Terrassen mit dem Schloss Sanssouci darüber. Links ist am Ufer das sogenannte Marquisat zu sehen, das König Friedrich II. seinem Berater dem Marquis d´Argens geschenkt hatte. Die beiden Maler schufen in diesem Bild eine Synthese dessen, was sich der preußische König von seinem Lustschloss Sanssouci erhoffte: ein unbelastetes Leben in idyllischer Natur. Das Gemälde mit seinem phantasievollen Schnitzrahmen ist Bestandteil der umfassenden Raumdekoration des Konzertzimmers. Die Bildhauerarbeiten des Konzertzimmers von Schloss Sanssouci gehören zu den Hauptwerken von Johann Michael Hoppenhaupt d. Ä. Nicht nur die Schnitzereien in Holz, sondern auch die Fassungen und Vergoldungen sind von seiner Hand. (Franziska Windt)

Show lessRead more

Details

  • Title: Blick über die Havel auf Sanssouci und das Marquisat (Supraporte)
  • Creator: Charles Sylva Dubois (Landschaft), Antoine Pesne (Figuren)
  • Date Created: 1747
  • Physical Dimensions: 178 x 168 cm
  • Type: Painting
  • Rights: ⓒ SPSG, Foto: Hillert Ibbeken
  • Medium: Oil on canvas
  • Inventory Number: GK I 8241

Recommended

Translate with Google
Home
Explore
Nearby
Profile