Wird geladen

Blick auf Antwerpen

Jan Wildens1635/1636

Royal Museums of Fine Arts of Belgium

Royal Museums of Fine Arts of Belgium

Aus den Archiven geht hervor, dass der Verwaltungsbeamte der Stadt Jan Wildens 1635 aus Anlass des fröhlichen Einzugs von Kardinalinfant Ferdinand mit zwei Ansichten von Antwerpen, eine von der Reede und die andere von den Stadtmauern mit Blick von Osten beauftragte. Eine „Ansicht von Antwerpen“, 1636 signiert und datiert, die im Gemeindehaus Middelburg verwahrt wird, ist mutmaßlich eine Replik des zweiten Teils dieser Bestellung. Die Königlichen Museen der Schönen Künste in Belgien verwahren ein weiteres Exemplar auf; ein drittes wurde am 28.04.1972 in London durch Christie‘s versteigert (nach Véronique Bücken, in „Der Maler und der Vermesser“).

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Blick auf Antwerpen
  • Ersteller: Jan Wildens
  • Datum: 1635/1636
  • Träger: Leinwand
  • Abmessungen: w341 x h180 cm (without frame)
  • Herkunft: Köngliche Museen der Schönen Künste in Belgien, Brüssel, Schenkung des Ritters Pieter Smidt-van Gelder, Amsterdam 1936
  • Typ: Gemälde (Leinwand)
  • Rechte: © Royal Museums of Fine Arts of Belgium, Brussels / photo : J. Geleyns / Ro scan

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil