Loading

Blumenstillleben

Jacob van Huysum

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Im Zentrum der Darstellung steht ein üppiger Blumenstrauß in einer Steinvase auf einer marmornen Tischplatte vor dunklem Hintergrund, neben einigen Nüssen und Früchten, wie einer aufgeschnittenen Melone, Weintrauben, Pflaumen und Johannisbeeren. Im Strauß, den Schmetterlinge und Fliegen umschwirren, finden sich unter anderem Stockrosen, Schwertlilien, Nelken, Tulpen, Glockenblumen und Mohn. 1748 ließ König Friedrich II. von Preußen (1712-1786) das Blumen- und Fruchtstillleben Jacob van Huysums (1687-1740) gemeinsam mit einem Pendant (GK I 5962 Jacob van Huysum, Blumenstillleben) für insgesamt 2.200 Reichstaler als Werke Jan van Huysums erwerben und vermutlich bald im neu errichteten Schloss Sanssouci präsentieren. Bis in die 1980er Jahre galten beide Gemälde als Werke von Jacobs Bruder, Jan van Huysum, der für seine Darstellungen üppiger Blumen- und Früchtestillleben berühmt war und dessen Bilder im 18. Jahrhundert sehr begehrt waren. Bereits 1768 lobt der Marquis d'Argens, Kammerherr und Kunstberater Friedrichs II. die Präzision der beiden Gemälde van Huysums, mit der die einzelnen Details, wie unter anderem Wassertropfen auf den Blättern, täuschend echt wiedergegeben sind. In der gemeinsamen Darstellung von Blumen und Früchten unterschiedlicher Jahreszeiten ist das Stillleben jedoch nicht realitätsnah. Auch ein derartig prunkvolles Ensemble hätte in der Realität des 18. Jahrhunderts nie bestanden und geht vermutlich teilweise auf Skizzen des Künstlers zurück. (Alexandra Bauer)

Show lessRead more

Details

  • Title: Blumenstillleben
  • Creator: Jacob van Huysum
  • Physical Dimensions: 123 x 100 cm
  • Type: Painting
  • Rights: ⓒ SPSG, Foto: Sascha Hohlfeld
  • Medium: Oil on canvas
  • Inventory Number: GK I 5961

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile