Loading

Im Vergleich zum Holzschnitt erlaubte der Kupferstich reichere Darstellungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Nahezu stufenlos konnte der Künstler alle Töne zwischen zartestem Grau und Schwarz erzeugen und eine neuartige Plastizität sowie Stofflichkeiten zum Ausdruck bringen, wie hier am Abzug der Dürerplatte beobachtet werden kann.

Details

  • Title: Christus am Ölberg
  • External Link: zum Digitalisat
  • Signatur: I C 1
  • Material: 22,2 x 15,9 cm (Blatt)
  • Entstehungsort und -zeit: Radierung, 1515
  • Bibliothek: Staatsbibliothek Bamberg

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps