Wird geladen

Damenhut

Unbekannt1860 - 1880

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Die Herrenkleidung beeinflusste auch die Hutmode der Damen, wie dieses sachliche Modell zeigt. Es entspricht nicht den von der Modistin über Draht montierten, stark geschmückten Kapotthüten, sondern wurde wie ein Herrenhut über einer Form mit Dampf gepresst. Ähnliche Hüte waren auch Bestandteil der Damenreitkleidung und wurden gerne in der Farbkombination Beige-Blau getragen.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Damenhut
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datum: 1860 - 1880
  • Rechte: Foto © bpk - Bildagentur / Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Stephan Klonk │ Text © Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Christine Waidenschlager
  • Provenienz: 2003 aus der Sammlung Kamer/Ruf; 1982 Christie’s, London
  • ISIL Nr.: DE-MUS-018417
  • Entstehungsort stilistisch: England
  • Abmessungen: w23 x h11 x d7 cm
  • Herkunft: Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Typ: Hut
  • Externer Link: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/kunstgewerbemuseum/home.html
  • Material: Wolle, grau-creme in Leinwandbindung „Velpel“, Wolle, blau, Leinwandbindung, Litze, Seide, blau; Futter: Baumwolle, grau-braun, Leinwandbindung

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil