Wird geladen

Der australische Magenbrüterfrosch - ein schmerzhafter Verlust für die Medizin.

John Wombey und AUSCAPE

Frogs & Friends

Frogs & Friends

Seine Fortpflanzungsbiologie war spektakulär: Der Magenbrüterfrosch schluckte seine Kaulquappen einfach herunter. Obwohl sein Lebensraum in den Bergen Nordost-Australiens völlig ungestört scheint, ist er wohl ausgestorben. 1985 wurde das letzte Exemplar gesehen. Nun soll er zurückgeklont werden.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Der australische Magenbrüterfrosch - ein schmerzhafter Verlust für die Medizin.
  • Ersteller: John Wombey, AUSCAPE
  • Ort: Berlin
  • Originalquelle: Frogs & Friends

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil