Loading

Geprägte und beschnittene Münze. Bei der rundum zu einem Polygon beschnittenen Münze handelt es sich um einen abbasidischen Dinar ohne Jahresangabe.
Als Dinar werden islamische Goldmünzen bezeichnet; ihr Name leitet sich von der römischen Goldmünze Denarius aureus ab.

Details

  • Title: Dinar (Gold coin)
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 8/9. century
  • Location: Iraq
  • Medium: Gold
  • Inv. no.: I. 1986.242
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps