Wird geladen

Dirham (Silbermünze)

Unbekannt803/804

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Geprägte Silbermünze. Es handelt sich um einen Dirham des abbasidischen Kalifen Harun ar-Raschid, der von 170 H./786 bis 193 H./809 regierte. Auf der Vorderseite finden sich das Glaubensbekenntnis sowie die Prägeangeben. Die Münzstätte ist Madinat as-Salam (Bagdad, Irak), das Prägedatum 188 H./803-4.
Als Dirham werden islamische Silber-, aber auch Kupfermünzen bezeichnet; ihr Name leitet sich von der griechischen Münz- und Gewichtseinheit Drachme ab.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Dirham (Silbermünze)
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 803/804
  • Ort: Irak
  • Material: Silber, geprägt
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: I. 1985.7
  • ISIL Nr.: DE-MUS-814517
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil