Wird geladen

Flasche

Unbekannt18./19. Jahrhundert

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Formgeblasene Flasche aus hellblauem Glas mit gekniffener Applikation. Die Standfläche des Bodens bildet eine 18-blättrige Rosette, die sich über den Körper weiter entwickelt. Zunächst folgen zwölf längliche Buckel und darüber wiederum achtzehn Rippen. Der Körper geht in einen langen, sich trichterförmig weitenden Hals über, auf den im unteren Teil ein breiter Faden horizontal aufgelegt ist. Dieser ist mehrfach gekniffen und teils abgebrochen. Der Boden ist leicht hochgestochen und weist eine grobe Heftnarbe auf.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Flasche
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 18./19. Jahrhundert
  • Ort: Iran
  • Material: transparentes hellblaues Glas, formgeblasen, mit Applikation, gekniffen
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: I. 7/73
  • ISIL Nr.: DE-MUS-814517
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil