Loading

Im Schatten einer Baumgruppe hat sich eine adelige Gesellschaft in Kostümen des 18. Jahrhunderts zu einem Picknick im Freien zusammengefunden. Diez setzte sich in seinem »Waldfest« – malerisch wie inhaltlich – mit der von ihm hochgeschätzten niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts auseinander. Das historisierende Gesellschaftsstück ist somit ein ›fête champêtre‹ der eher rauhen Art, bei dem ausgelassen dem Wein zugesprochen wird, denn »da nun aber einmal bei den Raubrittern und Vagabunden, wie den wilden Söldnern des dreißigjährigen Kriegs die Gemütsseiten in der Regel weniger entwickelt zu sein pflegten als der Durst, […] blieb ihm [Diez, Anm. d. Verf.] bei seiner Vorliebe für diese ungebürsteten Staatsbürger und ihre nägelbewaffneten Ehehälften kaum viel Gelegenheit zur Darstellung besonders zarter Gefühle« (F. Pecht, in: Die Kunst für Alle, 4. Jg., 1889, H. 8, S. 114). | Regina Freyberger

Details

  • Title: Forest Festival
  • Creator: Wilhelm von Diez
  • Date Created: 1880
  • Physical Dimensions: 54 x 97 cm
  • Type: Painting
  • Technique and material: Oil on canvas
  • Inv.-No.: A I 313
  • ISIL-No.: DE-MUS-815114
  • External link: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Photo: © Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger
  • Collection: Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Acquired 1971
  • Artist dates: 17.1.1839 - 25.2.1907

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps