Wird geladen

Forschungsreaktor Garching, Modell

Deutsches Museum

Deutsches Museum

Der Forschungsreaktor in Garching bei München war der erste Kernreaktor Deutschlands. Er wurde am 31. Oktober 1957 in Betrieb genommen. Wissenschaftler der Technischen Universität München konnten durch ihre Arbeit im sogenannten „Atomei“ den Anschluss an die internationale Forschung finden. Das Menü zum Richtfest spiegelte den unbekümmerten Umgang mit der Kernenergie wider: Man trank als „radioaktives Kühlwasser“ bezeichnetes Bier, dazu wurden Weißwürste als „Uranstäbe“ gereicht.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Forschungsreaktor Garching, Modell
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil