Loading

Friedrich der Große mit den Windspielen

Johann Gottfried Schadow1822-1823 (Model from 1816)

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Die Statuette König Friedrichs II. von Preußen (1712-1786) wurde 1822 vom französischen Gießer François Lequine (seit 1816 in Berlin) nach dem Modell in Bronze gegossen, das Johann Gottfried Schadow (1764-1850) 1816 geschaffen hatte. Die Zieselierung besorgte Louis Coué (1784-1840) erst 1823. Schadow, der führende Meister in der Berliner Bildhauerschule im späten 18. Jahrhundert, hatte sich vielfach mit dem Bildnis des von ihm sehr verehrten Königs befasst und hier zu einer Darstellung des gealterten, privaten Friedrich beim gemeinsamen Spaziergang mit seinen Hunden gefunden. Sie entspricht zugleich der Auffassung Schadows vom Ideal einer realistischen Darstellung im Zeitkostüm. Nach den Befreiungskriegen gegen Napoleon erinnerte man sich in idealisierender Weise an die Zeit Friedrichs des Großen. Die Statuette Schadows gehört zu den populären Darstellungen der Zeit. König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen (1795-1861) erwarb die Statuette 1845 und platzierte sie im Schloss Sanssouci. (Saskia Hüneke)

Show lessRead more
  • Title: Friedrich der Große mit den Windspielen
  • Creator: Johann Gottfried Schadow (Modelleur), François Lequine (Bronzegießer), F. Louis Coué (Ziseleur)
  • Date Created: 1822-1823 (Model from 1816)
  • Physical Dimensions: Höhe: 91 cm
  • Type: Sculpture
  • Rights: ⓒ SPSG, Foto: Wolfgang Pfauder
  • Medium: Bronze
  • Inventory Number: Skulpt.slg. 186

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile