Wird geladen

Götterdarstellung

Unbekannt-2350/-2150

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Das gut erhaltene Rollsiegel stellt als zentrale Figur den Gott Schamasch dar, der sich gerade zwischen zwei Berggipfeln emporhebt. Er ist aufgrund der Strahlen, die hinter seinen Schultern zu sehen sind, eindeutig als Sonnengott Schamasch zu identifizieren. In seiner Rechten hält er die Säge, mit der er sich seinen Weg durch die Berge gesägt hat. Schamasch wird von zwei weiteren Götterfiguren flankiert, die zwei Türflügel – die Himmelstür – öffnen. Alle Götterfiguren tragen lange, längs gestreifte Röcke, die mit einem Gurtband gehalten werden. [Anja Fügert]

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Götterdarstellung
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: -2350/-2150
  • Typ: Glyptik (Rollsiegel)
  • Material: Stein-Serpentin
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: VA 04269
  • ISIL Nr.: DE-MUS-815718
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Olaf M. Teßmer

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil