Loading

Vorderseite: VLADISLAUS IIII D G REX POL & SUEC M DUX LITV RUS PRUS. Gekrönte Halbfigur des Königs Wladislaw IV. mit Zepter und Reichsapfel im Harnisch nach rechts.

Rückseite: REGIA CIVITAS GEDANENSIS FIERI FECIT. Ansicht der Stadt Danzig und der Festung Weichselmündung (Wisłoujście). Oben der hebräische Gottesname. Unten die Jahreszahl 16-44, darunter das Kürzel G-R des Münzpächters Gerhard Rogge sowie zwei Löwen mit dem Stadtwappen.

Kommentar: Vladislaus IV. war von 1632-1648 König von Polen.

Literatur: J. Dutkowski - A. Suchanek, Corpus Nummorum Gedanensis (2000) 119 f. Nr. 268. Vgl. M. Gumowski, Handbuch der polnischen Numismatik (1960) Nr. 1607 (dort nur zu 2 bis 4 Dukaten des Jahres 1642); ebd. Nr. 1592 (Taler des Jahres 1643).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18201699

Show lessRead more
  • Title: Gdansk: City
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 1644
  • Location: Poland
  • Type: Coin
  • Inv.-No.: 18201699
  • ISIL-No.: DE-MUS-814819
  • External link: Bode-Museum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Photo: © Byzantinische Sammlung | Bode-Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
  • Collection: Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Additional Items

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile