Loading

Gebetbuch für Nikolaus Trauner von Waging

1400/1425

Bavarian State Library

Bavarian State Library
Munich, Germany

Nikolaus Trauner von Waging, wohl ein Verwandter der Äbtissin von Kloster Nonnberg, ließ sein Gebetbuch von einem bedeutenden Salzburger Buchmaler illuminieren. Kostbar und ungewöhnlich ist auch der Einband: Auf Vorder- und Rückdeckel sind Miniaturen im niederländischen Stil unter Hornplatten eingelassen.

Bl. 22v: Christus als Schmerzensmann. Den Fußwunden entwachsen je eine Weinrebe und eine Ähre; diese eucharistischen Symbole durchbohren auch seine Handwunden. Am Boden steht als Hinweis auf das Messopfer ein Kelch mit einer Hostie.

Vorderdeckel: Unter Hornplatten eingelassene Miniatur des Gnadenstuhls, wohl niederländisch, 15. Jh.
Rückdeckel: Unter Hornplatten eingelassene Miniatur der Verkündigung an Maria, wohl niederländisch, 15. Jh.

Show lessRead more
  • Title: Gebetbuch für Nikolaus Trauner von Waging
  • Date Created: 1400/1425
  • Location: Salzburg
  • Publisher: Bavarian State Library
  • External Link: Online im Buch blättern
  • Medium: Pergament
  • Signatur: Cgm 118
  • Ausstellung: Ausstellung Bilderwelten - Ewiges und Irdisches

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile