Giraffatitan: Zum Leben erweckt – Durch Virtual Reality (deutsche Fassung)

2016

Museum für Naturkunde Berlin

Museum für Naturkunde Berlin

Der Jura-Gigant von Angesicht zu Angesicht! Eine kurze Geschichte (3D, 360°, geeignet für Virtual Reality-Brillen) über den berühmten Brachiosaurus brancai (neuer Name: Giraffatitan brancai), Ökosystem-Nischen und heutige Giraffen.

Siehe auch die englischsprachige Version.

Mitarbeit:

Koordination: Dr. Gregor Hagedorn (Museum für Naturkunde), Google Cultural Institute

Wissenschaftliche Beratung:
Daniela Schwarz (Paläontologin, Kuratorin für Archosaurier, fossile Vögel, Reptilen und Ichnofossilien am Museum für Naturkunde)
Barbara Mohr (Paläobotanikerin und Kuratorin für fossile Pflanzen am Museum für Naturkunde)
Faysal Bibi (Wissenschaftler am Museum für Naturkunde, Forschung zur Evolution der Säugetiere und Biogeographie)
Julian Fennessy (Wissenschaftler bei der Giraffe Foundation)

Weitere Mitarbeiter (alphabetisch):
Alice Chodura, Linda Gallé, Hwaja Götz, Sabine Hackethal, Valentin Henning, Sonja Kreft, Uwe Moldrzyk, Carola Radtke, Juliane Röhner, Elke Siebert, Gesine Steiner, Johannes Vogel.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Giraffatitan: Zum Leben erweckt – Durch Virtual Reality (deutsche Fassung)
  • Datierung: 2016

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil