Wird geladen

Gottvater auf der Weltkugel

Johann Baptist Straubum 1760/65

Bode-Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Bode-Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Bei dem Tonmodell – einem so genannten Bozzetto – handelt es sich um den plastischen Entwurf für die gefasste Holzfigur Gottvaters auf der Weltkugel im Auszug des Hochaltars der Pfarrkirche St. Michael in München/ Berg am Laim. Im Gegensatz zu dem im großen Maßstab ausgeführten Werk, bei dem zumeist Gehilfen beteiligt waren, bietet das eigenhändige Modell Einblick in die Arbeitsweise dieses herausragenden bayerischen Rokokobildhauers. Mit großer Spontaneität hat Straub die Haltung und die eindrucksvolle Physiognomie des zornigen Allmächtigen mit dem spitzen Modellierstab gestaltet und erfasst und folgt damit der Beschreibung aus dem Buch Jesaja (66,1-2): So spricht der Herr: »Der Himmel ist mein Thron und die Erde der Schemel für meine Füße. (…) Ich blicke auf den Armen und Zerknirschten und auf den, der zittert vor meinem Wort«.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil