Wird geladen

Grab

Foto: AMHVölkerwanderungszeit

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Im Elb-Weser-Dreieck wurden umfangreiche Gräberfelder aus der Völkerwanderungszeit ausgegraben. In vielen Gräbern entdeckte man reich mit Buckeln und Wülsten verzierte Tongefäße, so genannte Buckelurnen, die typisch für die Region sind. Bemerkenswert ist, dass die gleichen Buckelurnen auch in England als Grabbeigaben auftauchen. Dies ist der archäologische Nachweis einer Völkerwanderung früher Sachsen, die vor 1 600 Jahren nach England ausgewandert waren.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Grab
  • Ersteller: Foto: AMH
  • Datum: Völkerwanderungszeit
  • Ort: Westerwanna, Kr. Cuxhaven
  • Herkunft: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Buckelurne mit Leichenbrand
  • Material: Ceramic, Keramik

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil