Loading

Harpoon Head

Unknown

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Für den Fischfang existieren bereits seit dem 4. Jtsd. v. Chr. beinerne und metallene Angelhaken und Harpunenspitzen. Sie wurden hauptsächlich fürs Fischen oder die Jagd auf Nilpferde genutzt. Beispiele aus Kupfer sind selten und stammen vorwiegend aus wohlhabenden Gräbern.

Show lessRead more

Details

  • Title: Harpoon Head
  • Creator: Unknown
  • Type: Harpoon (Weapon)
  • Medium: Copper
  • Inv. no.: ÄM 12863
  • ISIL no.: DE-MUS-015418
  • Finding Place: Nagada (Egypt / Middle Egypt)
  • External Link: Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Date created: 0. Dynasty / Negade III
  • Copyright: Photo © Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Sandra Steiß
  • Collection: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile