Wird geladen

Kautabakdose

Gunter Altenkirch, Gersheim-Rubenheim und Staatskanzlei des Saarlandes Open Gallery

Staatskanzlei des Saarlandes

Staatskanzlei des Saarlandes

Auf der Kautabakdose von Grimm & Triepel Nordhausen (Harz) bezeichnet sich die Firma selbst als die berühmteste deutsche Weltmarke Nordhausens. Am 14. Juni 1849 gründete der Kaufmann Theodor Grimm eine Kau-, Rauch-, Schnupftabakund Zigarrenfabrik Nordhausen am Harz. Schon nach kurzer Zeit spezialisierte man sich auf die Herstellung von Kautabak. Die Firma beschäftigte vor dem Zweiten Weltkrieg im Stammhaus und zahlreichen Filialen bis zu 1.800 Mitarbeiter. Damit war Grimm & Triepel Europas größte Kautabakfabrik. Jährlich wurden circa 65 Millionen Packungen beziehungsweise Stücke (Rollen, Hufeisen, Knoten, Stangen) hergestellt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Kautabakdose
  • Ersteller: Gunter Altenkirch, Gersheim-Rubenheim, Staatskanzlei des Saarlandes Open Gallery
  • Suchbegriffe zum Thema: Das Erbe Kapitel 25 – Memorandum
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil