Wird geladen

Kreuzfibel mit Glaseinlagen

Foto: AMHMittelalter

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Kreuzfibeln sind im ganzen Frankenreich als Symbol für die Annahme des christlichen Glaubens weit verbreitet. Die Hamburger Fibel ist das bisher nördlichste Exemplar und gehört einem äußerst seltenen Typ an. Sie besteht aus einer Kupferlegierung und ist durch Korrosion erheblich geschädigt. Trotzdem haben sich mehrere Glasperleneinlagen erhalten.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Kreuzfibel mit Glaseinlagen
  • Ersteller: Foto: AMH
  • Datum: Mittelalter
  • Ort: Hamburg-Altstadt, Domplatz
  • Herkunft: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Fibel
  • Material: Bronze

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil