Loading

Kronleuchter "À Têtes de Satyres" mit 8 Kerzentüllen

André Charles Boulleabout 1715 (?)

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Sanssouci Palace, Prussian Palaces and Gardens Foundation Berlin-Brandenburg

Von dem hochwertigen Kronleuchter André Charles Boulles (1642-1732) im Audienzzimmer von Schloss Sanssouci gab es im Neuen Palais noch weitere sieben Exemplare, die allerdings ausnahmslos zwischen 1841 und 1879 ins das Berliner Schloss gebracht wurden und 1925 zurück "an die Krone" gingen. Die Modelle sind bekannt. Exemplare davon befinden sich jetzt im J.Paul Getty-Museum in Los Angeles, im Metropolitan Museum in New York und im Victoria & Albert-Museum in London. Ob es sich dabei um die einst von Friedrich II. von Preußen (1712-1786) erworbenen handelt, ist nicht nachgewiesen. Die Entstehungszeit 1715 konnte noch nicht bestätigt werden. Das Modell "À Têtes de Satyres" ist um 1700 entstanden. Ein Kronleuchter dieses Typs "À Têtes de Satyres" von André Charles Boulle ist detailgetreu dargestellt auf einer Tapisserie nach Charles Natoire "Don Quichotte déshabillé par les demoiselles de la duchesse" (Aix-en-Provence, Musée des Tapisseries). Ein weiteres Exemplar befindet sich in der Pariser Bibliothèque Mazarine. (Käthe Klappenbach)

Show lessRead more

Details

  • Title: Kronleuchter "À Têtes de Satyres" mit 8 Kerzentüllen
  • Creator: André Charles Boulle
  • Date Created: about 1715 (?)
  • Physical Dimensions: Höhe: 85 cm; Durchmesser: 87 cm
  • Type: Chandelier
  • Rights: ⓒ SPSG, Foto: Hans Bach
  • Medium: Messing, feuervergoldet, ziseliert
  • Inventory Number: VIII 78

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile