Wird geladen

Löffel

Unbekannt12./13. Jahrhundert

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Gegossener Löffel aus einer Kupferlegierung. Die länglich ovale Löffelschale ist unverziert, aber an der Unterseite vierfach gekantet. Am Übergang zum Stiel befindet sich, ebenfalls an der Unterseite, ein menschlicher Kopf oder eine Maske. Der Stiel mit rechteckigem Querschnitt endet in einem kleinen Drachenkopf mit aufgerissenem Maul.
Inwieweit die apotropäische (Übel abweisende) Wirkung eines Drachenkopfes Hinweise auf die Anwendung des Löffels gibt, ist bislang nicht erforscht.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Löffel
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 12./13. Jahrhundert
  • Ort: Iran
  • Material: Kupferlegierung, gegossen
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: I. 5628
  • ISIL Nr.: DE-MUS-814517
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil