Loading

Mörike-Chorliederbuch op. 19

Bavarian State Library

Bavarian State Library
Munich, Germany

1937 wurde Distler als Hochschullehrer für Chorleitung, Formenlehre und Musiktheorie an die Württembergische Musikhochschule Stuttgart berufen, im Mai 1940 wurde er zum Professor ernannt. Sein Schaffen verlagerte sich in dieser Zeit zum weltlichen Bereich. Besonders populär wurde das 1938/39 entstandene Mörike-Chorliederbuch. Die gefeierte Uraufführung mit dem Stuttgarter Hochschulchor unter Leitung des Komponisten fand im Juni 1939 beim „Fest der deutschen Chormusik“ in Graz statt.Neben einigen Skizzen und Fragmenten zum Mörike-Chorliederbuch ist im Nachlass diese Reinschrift des „Mausfallensprüchleins“ für Frauenchor überliefert.

Details

  • Title: Mörike-Chorliederbuch op. 19
  • Quelle: Bayerische Staatsbibliothek München, Mus.N. 119,79
  • Material: Mausfallensprüchlein. Partitur. Autograph. 1938/39

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps