Wird geladen

Magnetplatten-Telegraphon mit Benutzerin

American Telegraphone Co. (1903 - 1917)1909

Museum für Kommunikation Frankfurt, Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Museum für Kommunikation Frankfurt, Museumsstiftung Post und Telekommunikation
Frankfurt am Main, Deutschland

Peder Oluf Pedersen, engster Mitarbeiter von Valdemar Poulsen, entwickelt 1901 die Idee, statt des Stahldrahts eine drehende Stahlplatte für die Sprachaufzeichnung zu verwenden. Bei der American Telegraphone Co. wird das Gerät weiterentwickelt: Mit einer großen Stahlplatte hat es nun eine Aufnahmekapazität von vier Minuten. Doch der Magnetplatten-Rekorder ist praktisch unverkäuflich: Er kostet 300 US$ - ein Phonograph mit gleicher Spieldauer und größerer Lautstärke war für nur 70 US$ zu haben.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Magnetplatten-Telegraphon mit Benutzerin
  • Ersteller: American Telegraphone Co. (1903 - 1917)
  • Datierung: 1909
  • Entstehungsort: Washington, DC, USA
  • Rechte: © Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil