Wird geladen

Morgens

Lovis Corinth1900

Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin

Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin

Die ungewöhnliche Momentstudie, auch Milieustudie, einer sich reckend aus dem Bett erhebenden, unbekleideten Frau war Corinth so wichtig, daß er sie in seinem Selbstporträt ohne Kragen, ebenfalls von 1900, programmatisch im Hintergrund wiederholte (Stiftung Stadtmuseum Berlin). Das Bild »Morgens« entstand als eines der ersten Werke nach der Übersiedelung Corinths aus München in das modernere Berlin, wo er bald ein führendes Mitglied der Berliner Secession sein sollte. | Angelika Wesenberg

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Morgens
  • Ersteller: Lovis Corinth
  • Datierung: 1900
  • Abmessungen: 74 x 60 cm
  • Typ: Gemälde
  • Technik und Material: Öl auf Leinwand
  • Sammlung: Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Erworben 1971
  • Künstlerdaten: 21.7.1858 - 17.7.1925
  • Inv.-Nr.: NG 48/86
  • ISIL-Nr.: DE-MUS-815114
  • Externer Link: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Foto: © Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil