Wird geladen

Nadel mit figürlich gestaltetem Kopf

Unbekannt14.–13. Jahrhundert vor Christus

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Diese Knochennadel ohne Öhr zeigt einen figürlichen Kopf, der in Form einer menschlichen Faust mit oben liegendem Daumen gestaltet ist. Darüber rhinaus ist der Kopf durch zwei profilierte Ringe vom Schaft abgesetzt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Nadel mit figürlich gestaltetem Kopf
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 14.–13. Jahrhundert vor Christus
  • Ort: Assur
  • Typ: Schmuck / Trachtelement (Nadel)
  • Material: Biomineral-Elfenbein
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: VA Ass 01102
  • ISIL Nr.: DE-MUS-815718
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Sandra Steiß

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil