Wird geladen

Nahrung

Foto: AMHRömische Kaiserzeit

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg

Als Siedlungskeramik werden Scherben von Töpfen und Gefäßen aus Ton bezeichnet, die bei Ausgrabungen in Häusern und Vorratsgruben zu Tage kommen. Im Gegensatz zur Grabkeramik, die für die Bestattung extra angefertigt wurde oder aus dem „guten Geschirr“ eines Haushalts bestand, handelte es sich bei der Siedlungskeramik um schlichte Kochtöpfe, Milchgefäße und Vorratsgefäße für den alltäglichen Gebrauch.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Nahrung
  • Ersteller: Foto: AMH
  • Datum: Römische Kaiserzeit
  • Ort: Scharmbeck, Kr. Harburg
  • Herkunft: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Gefäße
  • Material: Clay, Ton

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil