Wird geladen

Im Spätmittelalter hielt der Kachelofen als Wärmequelle Einzug in die bürgerlichen Stuben. Die zumeist als Hinterlader von einem benachbarten Raum zu beheizenden Öfen dienten seit dem 15. Jahrhundert zunehmend repräsentativen Zwecken. Auf den grün oder schwarz glasierten Ofenkacheln sind Heilige und Fürsten sowie religiöse Szenen dargestellt.

Details

  • Titel: Ofenkacheln
  • Ersteller: Foto: AMH
  • Datum: Neuzeit
  • Ort: Hamburg-Neustadt
  • Herkunft: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Ofenkachel (schwarzglasiert)
  • Material: Ceramic, Keramik

App herunterladen

Entdecken Sie Museen und experimentieren Sie mit Art Transfer, Pocket Gallery, Art Selfie und vielen weiteren Funktionen

Empfohlen

Google-Apps