Loading

Offering Bassin of King Ptolemy I for Satis and Anuket the Goddesses

Unknown

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Berlin, Germany

König Ptolemaios I. stiftete die Opferschale, in der Blumen, Früchte und Bier dargebracht wurden. Die umlaufende Inschrift ist durch zwei Köpfe der Göttin Hathor in zwei Hälften geteilt. Demnach handelt sich um ein Weihgeschenk an die Göttinnen Satis und Anukis, die im südlichen Grenz- und Kataraktgebiet von Elephantine im Zuge der jährlichen Nilüberschwemmung verehrt wurden. Beide galten zugleich als Hathor, „die Goldene“, die Herrin der Feste und Trunkenheit.
(J. Helmbold-Doyé)

Details

  • Title: Offering Bassin of King Ptolemy I for Satis and Anuket the Goddesses
  • Creator: Unknown
  • Type: Victims pool (architecture)
  • Medium: Granite, black
  • Inv. no.: ÄM 18901
  • ISIL no.: DE-MUS-015418
  • Finding Place: Elephantine (Egypt / Upper Egypt)
  • External Link: Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Date created: Ptolemy I Soter (Soter)
  • Copyright: Photo © Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Sandra Steiß
  • Collection: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps