Wird geladen
Playing on

Optima „Fliegende Taube“ Mod. DHY-C, chinesische Schreibmaschine

Chinesische Fahrradfabrik "Fliegende Taube"1992

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Im Rahmen der sozialistischen “Bruderhilfe” bekam der VEB Optima Büromaschinenwerk Erfurt Anfang der 1950er Jahre den Auftrag, eine Schreibmaschine für China zu entwickeln.
Die Erfurter Konstrukteure nahmen die erstmalig 1917 von der Nippon Typewriter Co. Ltd., Tokio, verkaufte “Typenkasten-Schreibmaschine” zum Vorbild.
1953 erschien die “Optima, chinesisch”. in der Folgezeit übernahm die chinesische Fahrradfabrik „Fliegende Taube“ die Fertigung. In zwei Varianten wurde die Maschine unter dem Markenzeichen “Fliegende Taube” bis Ende 1992 in China hergestellt.
Baujahr: 1992

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Optima „Fliegende Taube“ Mod. DHY-C, chinesische Schreibmaschine
  • Ersteller: Chinesische Fahrradfabrik "Fliegende Taube"
  • Datum: 1992
  • Ort: China

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil